Nachrichten

Jugend-Rangliste in Engen

 

Beim 2. Vorentscheid für die Jugend-Bezirksendrangliste, die am 10. März 2013 in Frickingen stattfinden wird, stellte die SpVgg F.A.L. mit insgesamt 13 Teilnehmern eines der größten Aufgebote aller Vereine im Bezirk, was auch die gute Jugendarbeit in unserem Verein zeigt. Über 2 Vorausscheidungen können sich die besten Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen für die Endrangliste qualifizieren. Bei den Vorausscheidungen sind die Jugendlichen in 8 Klassen eingeteilt. Die stärksten Jugendlichen des Bezirks (allesamt in höheren Spielklassen im Aktivenbereich aufgestellt) spielen in Klasse 1. Die FAL-Jugendlichen sind derzeit in die Klassen 3-8 eingestuft. Und dort errangen sie sehr gute Platzierungen. Raphael Heyn wurde in Klasse 3 mit 4 Siegen in 5 Partien Gruppensieger und steigt damit in Klasse 2 auf. Florian Vollstädt wurde mit 3 Siegen in 4 Partien 2. in seiner Gruppe in der Klasse 3, Annika Frei belegte den 4. Platz (ebenfalls in Klasse 3). In der Klasse 5 belegte Jamie Sanders den 2. Platz, Simon Weiß wurde 3. In der Klasse 6 wurde Vuk Gligoric 2. in seiner Gruppe, Sherina Wegmann belegte den 4. Platz. In Klasse 7 belegte Nathan Cusson den 1. Platz, Niklas Vollstädt und Michael Hügle wurden 2. in ihrer Gruppe, Alexander Suhoveckij belegte den 3. Platz, Alina Kail wurde 4. und Victoria Kail belegte den 6. Platz. In Klasse 8 belegte Andreas Hügle den 1. Platz, Natalie Suhoveckij wurde 2. und Eduard Suhoveckij wurde 5.

Raphael Heyn und Nathan Cusson starteten bei den Südbadischen Einzelmeisterschaften am 25.11.2012 in Bühlertahl

Mit ihren dritten Plätzen im Jungen U13-Wettbewerb der Bezirksmeisterschaften am 10.11.2012 haben sich Raphael Heyn und Nathan Cusson für die Südbadischen Einzelmeisterschaften in Bühlertal (bei Baden-Baden) qualifiziert. Für Raphael Heyn war es bereits seine zweite Teilnahme an Südbadischen Meisterschaften.

Leider schieden Raphael und Nathan in der Vorrunde des Wettbewerbs aus: Nathan Cusson unterlag in seinen 3 Partien jeweils in 3 Sätzen, konnte jedoch insbesondere sein Spiel gegen den Jungen U13-Bezirksmeister Alfian Aurel vom SC Konstanz-Wollmatingen sehr offen halten und unterlag in 3 knappen Sätzen (davon 2 in der Verlängerung). Raphael Heyn verpasste knapp die K.O.-Runde als Gruppendritter. Ein Erfolg gegen Ziegler aus Iffezheim reichte leider nicht aus. In der entscheidenden Partie um Platz 2 in der Gruppe unterlag Raphael im 5. Satz (nach 2:1-Satzführung) gegen Nico Schmidt vom TTC Singen. Im Doppel schieden Raphael und Nathan in der 1. Runde gegen die späteren Sieger des Wettbewerbs Keller (Freiburg)/Hennig (Denzlingen) in 3 Sätzen aus.

Diese Erfahrung wird unsere beiden Jungs sicherlich den nötigen Ansporn geben, um sich durch gutes und intensives Training weiter zu verbessern, um vielleicht im nächsten Jahr noch eine Runde weiter zu kommen.

Südbadische Einzelmeisterschaft Nov.2012 Bühlertal

Herren C-Pokal: 2:4 Niederlage gegen Beuren III

Gegen den TTC Beuren III musste sich die 2. Herrenmannschaft geschlagen geben und scheidet somit in der 1. Runde aus dem C-Pokal aus. In der Aufstellung Marcus Kaatz, Michael Ohmann und Frank Allweier gab es am Ende eine 2:4 Niederlage.


Die Spiele waren meist sehr umkämpft, leider oftmals mit dem glücklicheren Ausgang für den Gast aus Beuren. Marcus verlor sein erstes Einzel erst in der Verlängerung des 5. Satzes; das Doppel mit Frank und Michael ging ebenfalls erst im 5. Satz verloren. Marcus und Michael konnten jeweils ein Spiel gewinnen.

Jungen U 15 Pokal: SpVgg FAL II gegen TTC Beuren a.d.Aach

Die zweite Mannschaft (U15) müsste gegen den TTC Beuren a.d. Aach in starker Aufstellung antreten. Die jungen Spieler wehrten sich nach Kräften, leider war in diesem Spiel nichts zu holen und der TTC Beuren gewann mit 4 zu 0. Bei den Spielen war der 2-3 Spielklassenunterschied in den entschiedenen Momenten zu sehen.

Für die SpVgg FAL II spielten Nathan Cusson, Niklas Vollstädt und Aaron Thiekötter.

FAL-Jugendliche erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften in Singen

Mit insgesamt 4 dritten Plätzen konnten unsere Jugendlichen bei den Bezirksmeisterschaften in Singen überzeugen: Im Jungen U13-Einzel belegten Raphael Heyn und Nathan Cusson jeweils den 3. Platz. Im Halbfinale unterlag Raphael Heyn knapp in 5 Sätzen gegen Gerdt vom TTC Singen, während Nathan Cusson gegen den späteren Sieger der Konkurrenz, Alfian vom SC Konstanz-Wollmatingen, in 3 Sätzen den Kürzeren zog. Im gleichen Wettbewerb schied Niklas Vollstädt nach starker Vorrunde im Viertelfinale gegen seinen Vereinskollegen Nathan Cusson in 3 Sätzen aus. Rapahel Heyn wurde wie im Vorjahr für die Südbadische Meisterschaft in Bühlertal (bei Baden-Baden) nominiert. Im Jungen U13-Doppel belegten Nathan Cusson/Niklas Vollstädt den 3. Platz. Im Jungen U15-Doppel schieden Florian Vollstädt/Raphael Heyn nach starker Leistung gegen die späteren Sieger der Konkurrenz Heinemann/Schmidt vom TTC Singen im Halbfinale aus und wurden damit Dritte. Im Jungen U15-Einzel überstanden Florian Vollstädt (als Gruppensieger) und Jamie Sanders (als Gruppenzweiter) nach guten Leistungen die Gruppenphase. Jamie Sanders scheiterte im Achtelfinale an Heinemann aus Singen, Florian Vollstädt im Viertelfinale am gleichen Gegner. In der starken Jungen U18-Konkurrenz schieden Simon Weiß (immerhin mit einem Erfolg) und Vuk Gligoric in der Gruppenphase aus. Im U18-Doppel scheiterten die beiden in der 2. Runde am späteren Sieger des Wettbewerbs Beslagic (TTC Singen)/Brütsch (RV Bittelbrunn). Im Mädchen U18-Wettbewerb wurde Viktoria Kail 6., ihre Schwester Alina, die nach über 2jähriger Pause wieder mit dem Tischtennis angefangen hat, konnte weitere Erfahrung sammeln, schied jedoch nach der Gruppenphase im Mädchen U15-Wettbewerb aus. Aktive FALer waren bei den Wettbewerben nicht am Start.